capilla® setzt Unternehmenssoftware eEvolution ein

Die capilla® GmbH aus Leopoldshöhe produziert Schweißmaterialien und vertreibt diese an mehr als 1.200 Kunden in über 40 Ländern. Nicht nur aufgrund des hohen Exportanteils ergeben sich besondere Anforderungen an die Unternehmenssoftware. Auch den eigenen Anspruch des Produktionsunternehmens an die Produkt- und Servicequalität muss die Softwarelösung berücksichtigen.

Seit 2004 setzt capilla® daher auf die Unternehmenssoftware “eEvolution” der eEvolution GmbH & Co. KG, die den Mitarbeitern im Alltag Hilfestellung leistet. Beispielsweise können die monatlichen Intrastat Meldevorschriften sehr einfach und ohne zusätzlichen Pflegeaufwand erfüllt werden. Kürzlich führte der eEvolution-Partner COMPRA ein Softwareupdate durch, das noch schnellere und flexiblere Auswertungen ermöglicht.

Das ist wichtig für ein Unternehmen, das anspruchsvolle Metallverarbeiter in der ganzen Welt zufriedenstellen will und auf dem Weg zum Marktführer ist.